Home
News
Katzen
Würfe
Käuferinfo  
Birma  
Galerie
Links
Kontakt  
 
© Confetti-Webdesign

 

 

WURF - H -

von

   
Ginger
of Moonlight Socks
( seal - point )
Gino
vom Wiesenwege
( blue - point )

    Unsere Gini hatte leider 10 Tage zu früh Wehen & Blutungen bekommen und
die Babys mussten per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht werden,
um Ginis Leben zu retten.

Diese 10 Tage waren leider einfach zu früh...


Unser H-Wurf bestand aus:

2 Mädchen -  Hope & Haily

und
 
2 Jungs - Hugo & Hook


Bereits in der ersten Nacht haben wir die
beiden Jungs undein Mädchen verloren -
aber da war noch die kleine 
Hope.

Gini hat sich einfach nicht um Hope gekümmert - sie hat wohl
instinktiv schon gespürt, das es nicht gehen würde und die
kleine Maus einfach zu früh und organisch leider auch noch
"unfertig" war.

 Wir wollten und haben aber alles was möglich war
(mit füttern alle 1,5 bis2 Stunden und allem was dazu gehört)
für unsere Maus versucht.

Immer wieder Hoffnung und immer wieder Angst (wenn sie auf
die Waage gekommen ist und wieder nur ganz wenige
Gramm mehr oder am Ende sogar weniger angezeigt wurden;
wenn sie nicht zur Fütterungszeit wach wurden und so vieles mehr).

Aber nach 3 intensiven Wochen haben wir auch diesen Kampf
verloren und das Herz der kleinen Maus hat aufgehört
zu schlagen, als Sie nach dem Füttern und Massieren auf meiner Hand lag.

So war ich ganz nah bei ihr, als
sie über die Regenbogenbrücke zu ihren Geschwistern gegangen ist.


Hier ein Bild von unserem Engelchen, gegen Ende der 2-ten Woche:




Hope of Moonlight Socks

29.03.2017  - 20.04.2017